ir-world-logo irw-world-logo-bogen
facebook-logo youtubelogo twitterlogo googlepluslogo rsslogo linkedinlogo pinterestlogo xinglong
POWER METALS CORP 29.10.2018
Power Metals - Press Release - LOI dated July 8, 2017 - draft (00795082.DOCX;1)

Power Metals meldet 13 Stichproben mit Werten von 3,36 bis 4,43 % Li2O aus dem Pegmatit Marko

 

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA – (29. Oktober 2018) - Power Metals Corp. („Power Metals Corp.“ oder das „Unternehmen) (TSX VENTURE:PWM)(FRANKFURT:OAA1)(OTC:PWRMF) freut sich, bekannt zu geben, dass 13 hochgradige Stichproben, die an der Oberfläche über einer Streichlänge von 268 m aus dem Pegmatit Marko gewonnen wurden, einen Gehalt zwischen 3,36 bis 4,43 % Li2O ergeben haben, was darauf hindeutet, dass sie überwiegend aus Petalit bestehen (Abbildung 1). Der Pegmatit Marko ist ein petalithaltiger Pegmatit im Konzessionsgebiet Paterson Lake, 60 km nördlich von Kenora in Nordwest-Ontario. Der Pegmatit Marko ist einer der drei wichtigsten Pegmatite für Lithium- und Tantalmineralisierung im Grünsteingürtel Separation Rapid und ist bohrbereit. Zu den zahlreichen hochgradigen Lithiumwerten (Li) zählen:

 

-          13 Proben mit Lithiumwerten im Bereich von 3,36 bis 4,43 % Li2O

-          Zwei Proben (159314 und 159316) mit 2,17 bzw. 2,92 % Li2O

-          Probe Nummer 159218 mit 1,57 % Li2O

 

Die Proben mit hochgradiger Lithiummineralisierung wurden aus drei Clustern über einer Streichlänge von 268 m entnommen (Tabelle 1, Abbildung 2).

 

Die Geologen von Power Metals haben die 16 historischen Bohrlöcher im Pegmatit Marko erfolgreich geortet und diese sowie die alten Eckpunkte der Claims einer Trimble DGPS-Messung unterzogen (Tabelle 2, Abbildung 3). In der Vergangenheit bestand etwas Verwirrung hinsichtlich der Lage des Pegmatits Marko. Man war der Ansicht, dass er sich im benachbarten Konzessionsgebiet befand, aber unsere Bestätigungsarbeiten am Boden und die DGPS-Messung zeigen deutlich, dass sich der Pegmatit Marko in Power Metals‘ Konzessionsgebiet Paterson Lake befindet. Unsere Geologen verwendeten Metalldetektoren zur Lokalisierung der historischen Bohrgehäuse und waren in der Lage die Bohrlochnummern auf den Aluminiumschildern in der Nähe der Bohrkragen abzulesen. Der Pegmatit Marko ist einer der drei wichtigsten Pegmatite für Lithium- und Tantalmineralisierung im Grünsteingürtel Separation Rapid. Champion Bear Resources Ltd. brachte 7 Bohrlöcher (SR-01 bis 07) mit insgesamt 732 m, 9 Löcher (SR-11 bis 19) mit insgesamt 1.085 m im Jahr 2001 und 4 Löcher (SR-02-26 bis 29) mit insgesamt 459 m im Jahr 2002 nieder. Die 20 Löcher mit einer Gesamtlänge von 2.276 m befinden sich mit Ausnahme eines Lochs, SR-19, allesamt im Konzessionsgebiet Paterson Lake von Power Metals.

 

Dr. Selway, VP of Exploration, meinte: „Ich freue mich sehr, dank der Bodenarbeiten durch unsere Geologen bestätigen zu können, dass der Pegmatit Marko und die historischen Bohrlöcher im Pegmatit North Marko innerhalb des Konzessionsgebiets von Power Metals liegen. Das Vorkommen des petalithaltigen Pegmatits Marko erhöht das Lithiumpotenzial des gesamten Konzessionsgebiets ungemein, nachdem wir Lithiummineralisierung auf 268 m Streichlänge belegt haben. Ich freue mich auf die Durchführung eines Winterbohrprogramms im Pegmatit Marko, sobald wir dafür eine Genehmigung erhalten.“

 

Die Ortung des Pegmatits Marko in Power Metals‘ Konzessionsgebiet Paterson Lake hat das Potenzial des Konzessionsgebiets für wirtschaftliche Lithiummineralisierung deutlich erhöht. Power Metals wird von den historischen Bohrungen profitieren, die zeigen, dass in der Tiefe in im Pegmatit Marko eine Lithium- und Tantalmineralisierung vorliegt. Die Lithiummineralisierung ist nicht auf einen einzigen Pegmatiterzgang beschränkt, sondern tritt, wie die historischen Bohrungen zeigten, in zwei Pegmatitgängen auf: der Pegmatit Marko und der Pegmatit North Marko. Unsere Stichprobenahmen haben gezeigt, dass die Lithiummineralisierung über einer Streichlänge von 268 m an der Oberfläche ausbeißt. Der Pegmatit Marko ist für Bohrungen bereit und Power Metals hat beim MNDM eine Explorationsgenehmigung für Bohrungen im Konzessionsgebiet Paterson Lake beantragt.

 

Petalit ist das vorherrschende Lithiumerzmineral im Pegmatit Marko; es findet sich dort jedoch auch Spodumen. Petalit (LiAlSi4O10) ist ein lithiumhaltiges Aluminiumsilikat mit hoher Temperaturbeständigkeit, Spodumen (LiAlSi2O6) hingegen ein lithiumhaltiges Aluminiumsilikat mit geringer Temperatur- und hoher Druckbeständigkeit. Petalit und Spodumen können beide zur Herstellung von Lithiumcarbonat und Lithiumhydroxid für Lithiumbatterien verwendet werden.

 

Zusätzlich zur hochgradigen Lithiummineralisierung findet sich im Pegmatit Marko auch eine hochgradige Tantalmineralisierung (Ta) (Tabelle 1) wie folgt:

 

-          1398 ppm Ta, Probe Nr. 159116

-          1236 ppm Ta, Probe Nr. 159219

-          725 ppm Ta, Probe Nr. 159221

-          669 ppm Ta, Probe Nr. 159117

-          559 ppm Ta, Probe Nr. 159118

 

Analysewerte von über 200 ppm Ta werden generell als Erzgehalt gewertet. Tantal kommt in der Elektronikindustrie in Kondensatoren und Hochleistungswiderständen zum Einsatz (https://www.chemicool.com/elements/tantalum.html). Außerdem wird es zur Herstellung von Legierungen verwendet, um die Festigkeit, Duktilität und Korrosionsbeständigkeit zu erhöhen.

 

 

Abbildung 1. Stichprobe Nr. 159037 aus reinem Petalit mit 4,43 % Li2O aus dem Pegmatit Marko, Konzessionsgebiet Paterson Lake, Ontario.

Die historischen Bohrungen haben gezeigt, dass sich der Pegmatit Marko über eine Streichlänge von 190 m in Richtung Ost-West erstreckt (MNDM-Bewertungsbericht: 52L08SW2011). Er fällt flach nach Süden ein und hat eine maximale Mächtigkeit von 15 m. Der Pegmatit Marko tritt in einem Spannungsriss entlang des Kontakts zwischen einer Eisenformation und eines Gabbros an der Oberfläche auf. Der Pegmatit North Marko befindet sich entlang des Kontakts eines Gabbros mit mafischem Metavulkangestein an der Oberfläche, 20 m nördlich des Pegmatits Marko. Der Pegmatit Marko weist einen zentralen Kern aus Petalit umgeben von großstückigem Pegmatit aus Quarz und K-Feldspat auf, in dem die Tantal-Oxidmineralisierung lagert. An der Oberfläche liegt der Pegmatit Marko entlang des Kontakts einer Eisenerzformation und eines Gabbrorückens. Die historischen Bohrungen haben die westliche Erweiterung des Pegmatits Marko, der in Streichrichtung offen ist, nicht getestet. Es sollte relativ einfach sein, der Kante der Eisenerzformation und des Gabbrorückens zu folgen, um die Streichlänge des Pegmatits Marko zu erweitern.

 

Das Konzessionsgebiet Paterson Lake liegt innerhalb des Grünsteingürtels Separation Rapids, der auch die Petalit-Pegmatitformationen Big Whopper und Big Mack beherbergt. Der Grünsteingürtel Separation Rapids ist in Manitoba als Grünsteingürtel Bird River bekannt und beherbergt dort die Pegmatitformation Tanco.

 

Das Konzessionsgebiet Paterson Lake von Power Metals besteht aus 106 Einheiten, die sich innerhalb der Gebiete Paterson Lake und Treelined Lake befinden. Das Konzessionsgebiet hat eine Größe von rund 7 km x 3 km. Im Jahr 2017 übernahm Power Metals das Konzessionsgebiet Paterson Lake in Option, weil es zahlreiche bekannte Petalit-Pegmatit-Erzgänge an der Oberfläche beherbergt, aber noch kaum exploriert wurde.

 

Tabelle 1. Analyseergebnisse der Stichproben aus dem Pegmatit Marko, Konzessionsgebiet Paterson Lake, Nordwest-Ontario, UTM NAD 83, Zone 15.

Probe-Nummer

Rechtswert (m)

Hochwert (m)

Li2O (%)

Ta (ppm)

159037

392864

5569586

4,43

23,1

159038

392865

5569592

3,36

157

159111

392886

5569586

4,04

26,3

159116

392962

5569615

0,182

1398

159117

392965

5569615

0,147

669

159118

392966

5569617

0,143

559

159201

393087

5569689

4,17

17,4

159217

392853

5569581

3,62

74,3

159219

392901

5569591

0,245

1236

159221

392901

5569591

0,118

725

159222

392900

5569594

3,9

29,7

159301

392882

5569585

3,91

21,4

159302

392892

5569589

3,4

89,7

159303

392892

5569589

3,98

133

159312

392976

5569636

4,08

24,7

159314

392851

5569582

2,17

23,6

159315

392851

5569582

3,78

5,8

159316

392844

5569585

2,92

23,1

159321

393089

5569671

3,78

25,3

159323

393091

5569690

4,09

5,2

 

 

 

 

 

 

 

Abbildung 2. Stichprobenahmen im Sommer 2018 im Bereich des Pegmatits Marko, Konzessionsgebiet Paterson Lake, durch Power Metals.

 

Tabelle 2. Trimble DGPS-Vermessung der historischen Bohrlochkragen im Bereich des Pegmatits Marko, NAD 83, Zone 15.

Bohrloch-Nummer

Rechtswert (m)

Hochwert (m)

Höhenlage (m)

SR-97-01, SR-97-02

392870,01

5569563,09

347,32

SR-97-05, SR-97-06

392951,90

5569581,76

344,88

SR-01-11, SR-01-12

392823,67

5569550,31

350,18

SR-01-13, SR-01-14

392849,75

5569556,64

348,01

SR-01-15

392894,73

5569572,76

347,04

SR-01-16

392971,42

5569535,49

343,89

SR-01-17

393032,59

5569580,05

344,6

SR-01-18

393081,90

5569649,03

347,95

SR-01-19

393232,67

5569685,36

334,8

SR-02-26, SR-02-29

393101,00

5569625,00

352

SR-02-27

393019,91

5569553,13

341,63

SR-02-28

393055,66

5569595,96

346,74

 

 

 

 

Alle Löcher wurden mittels DGPS vermessen, ausgenommen SR-02-26 und SR-02-29, die anhand einer 20 Minuten-Messung mit einem tragbaren GPS-Gerät vermessen wurden.

 

 

Abbildung 3. Trimble DGPS-Vermessung der historischen Bohrlochkragen im Bereich des Pegmatits Marko, Konzessionsgebiet Paterson Lake.

 

Qualitätskontrolle

 

Die Stichproben wurden von Manitoulin Transport an das Analyselabor von SGS in Ancaster (Ontario) überstellt. Das Analyselabor von SGS in Lakefield (Ontario) verfügt über eine ISO 17025-Zertifizierung. Jedem Satz aus 20 Proben wurden eine externe Leerprobe aus Quarz und eine externe Normprobe mit Lithium beigefügt. Das Lithiumoxiderz (Li2O) wurde mittels Natriumperoxidschmelze aufgeschlossen und anhand des ICP-OES-Verfahrens analysiert; die Nachweisgrenze lag bei 0,002 % Li2O. Eine Qualitätskontrolle der Normproben und Leerproben für dieses Kartierungsprogramm hat ergeben, dass die Proben den Test bestanden haben bzw. die Analyseergebnisse korrekt sind und keine Kontaminierung vorliegt.

 

The grab samples were transported to SGS analytical lab, Ancaster, Ontario by Manitoulin Transport. SGS analytical lab in Lakefield, Ontario has ISO 17025 certification. Every 20 samples

 

Paterson Lake

 

Das Konzessionsgebiet Paterson Lake befindet sich im Gebiet von Paterson Lake und Treelined Lake, 60 km nördlich von Kenora in Nordwest-Ontario, unweit der Grenze zwischen Ontario und Manitoba. Das Konzessionsgebiet Paterson Lake liegt innerhalb des Grünsteingürtels Separation Rapids und beherbergt zahlreiche petalithaltige Pegmatitgänge. Das Konzessionsgebiet wurde von Exiro Minerals Corp. im Jahr 2017 in Option übernommen (Power Metals-Pressemeldung vom 20. April 2017). Das von Avalon Advanced Materials betriebene Lithiumprojekt Separation Rapids (8,12 Mio. Tonnen gemessene und angezeigte Ressourcen mit 1,37 % Li2O per 15. November 2017) befindet sich in 1,2 km Entfernung vom Konzessionsgebiet Paterson Lake. Power Metals ist zu 80 % am Projekt beteiligt, sein Partner MGX Minerals Inc. hält eine Förderbeteiligung von 20 %.

 

Case Lake

 

Das Konzessionsgebiet Case Lake erstreckt sich über die Gemeinden Steele und Case und liegt 80 km östlich von Cochrane (NO-Ontario), unweit der Grenze zwischen den kanadischen Provinzen Ontario und Quebec. Die Pegmatitanhäufung bei Case Lake setzt sich aus sechs Spodumenerzgängen zusammen: North, Main, South, East und Northeast Dyke im Bereich des Henry Dome sowie Erzgang West Joe im Bereich einer neuen Tonalitkuppel. Power Metals ist zu 80 % am Projekt beteiligt, sein Partner MGX Minerals Inc. hält eine Förderbeteiligung von 20 %.

 

Qualifizierter Sachverständiger

 

Julie Selway, Ph.D., P.Geo. hat die Erstellung der wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemeldung beaufsichtigt. Dr. Selway hat bei Power Metals die Funktion des VP of Exploration inne und zeichnet als qualifizierte Sachverständige im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 verantwortlich.

 

Dr. Selway beaufsichtigt das Explorationsprogramm bei Case Lake. Die Expertin hat ihr Doktoratsstudium 1999 mit einer Arbeit über Granit-Pegmatite abgeschlossen (Ph.D.) und war 3 Jahre lang als Geowissenschaftlerin mit Spezialisierung auf Pegmatit beim Geologischen Dienst der Provinz Ontario (Ontario Geological Survey) tätig. Dr. Selway kann auf dreiundzwanzig Fachpublikationen zum Thema Pegmatite in wissenschaftlichen Zeitschriften verweisen. Es wurde ein Bericht über das Konzessionsgebiet Case Lake im Einklang mit der Vorschrift National Instrument 43-101 erstellt und am 18. Juli 2017 eingereicht.

 

Über Power Metals Corp.

Power Metals Corp ist ein diversifiziertes kanadisches Bergbauunternehmen mit dem Auftrag, hochwertige Bergbauprojekte zu erwerben, zu explorieren und zu erschließen. Unser Ziel ist der Aufbau eines Projektportfolios mit Schwerpunkt auf Lithium sowie wachstumsstarken Spezialmetallen und -mineralien. Wir sehen hier die einmalige Chance, den wachstumsstarken Lithiumbatteriesektor und den Cleantech-Sektor mit Rohstoffen zu versorgen.  Weitere Informationen unter www.powermetalscorp.com.

 

FÜR DAS BOARD:

 

Johnathan More, Chairman & Director

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit des Inhalts dieser Meldung.

 

Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen wurden von keiner Wertpapierregulierungsbehörde genehmigt oder abgelehnt. Die angebotenen Wertpapiere wurden bzw. werden weder nach den Bestimmungen des United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der „U.S. Securities Act“) noch nach den Wertpapiergesetzen der einzelnen US-Bundesstaaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten bzw. an US-Bürger (in der Vorschrift S des U.S. Securities Act als „U.S. Person“ bezeichnet) oder auf deren Rechnung oder zu deren Gunsten nicht angeboten oder verkauft werden,  sofern keine entsprechende Ausnahmeregelung besteht. Diese Pressemeldung dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt in keinem Rechtssystem ein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf von Wertpapieren dar.

 

Power Metals Corp.

Johnathan More

646-661-0409

info@powermetalscorp.com

 

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

 

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die auf aktuellen Erwartungen basieren. Dazu zählt auch die Verwendung des über die Platzierung generierten Erlöses. Diese Aussagen sollten nicht als Garantie für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse ausgelegt werden.  Solche Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Leistungskennzahlen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen zum Ausdruck gebracht werden. Obwohl solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen der Unternehmensführung basieren, übernimmt Power Metals keine Verantwortung für eine Aktualisierung oder Berichtigung der zukunftsgerichteten Informationen, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, angemessen sind, sollten solche zukunftsgerichteten Aussagen nicht überbewertet werden, da das Unternehmen nicht garantieren kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Diese Aussagen wurden unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt. Aufgrund verschiedener Faktoren und Risiken können sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Dazu zählen auch diverse Risikofaktoren, die in den vom Unternehmen veröffentlichten Unterlagen beschrieben werden und im Unternehmensprofil auf www.sedar.com zu finden sind.

 

Diese Pressemeldung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung sowie Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der derzeit gültigen Fassung. Solche zukunftsgerichteten Aussagen werden gemäß den Safe Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 getätigt. Die TSXV hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch mißbilligt.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 

> POWER METALS CORP, weitere Meldungen...
smallcap-investor-logo
investor-sms-logo
irw-press-logo