ir-world-logo irw-world-logo-bogen
facebook-logo youtubelogo twitterlogo googlepluslogo rsslogo linkedinlogo pinterestlogo xinglong
Portofino Resources Inc. 13.06.2018

Portofino schließt Probenahmen in den Lithiumsalarprojekten Hombre Muerto und Rio Grande in Argentinien ab

 

Vancouver, B.C., 13. Juni 2018. PORTOFINO RESOURCES INC. (POR: TSX-V) (POT: FWB) („Portofino“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass das Geologenteam des Unternehmens ein umfangreiches erstes Explorationsprogramm in den Lithiumsoleprojekten Hombre Muerto und Rio Grande Sur in Catamarca (Argentinien) abgeschlossen hat. Das Programm umfasste geologische Kartierungen und Probenahmen aus oberirdischen Gräben, die im Rahmen von Erdbohrungen angelegt worden waren. Im Projektgebiet von Hombre Muerto wurden 18 Standorte und im Projektgebiet von Rio Grande Sur 13 Standorte beprobt. Sämtliche Proben wurden an das Analyselabor Alex Stewart in Argentinien zur Auswertung übergeben; die Ergebnisse sollten in Kürze vorliegen.

 

David Tafel, CEO von Portofino, erklärt: „Zusätzlich zu den Projekten Hombre Muerto und Rio Grande ist Portofino auch an anderen aussichtsreichen Lithiumprojekten in der argentinischen Salarregion beteiligt. Ziel dieser aktuellen Probenahmen ist es, eine Prioritätenreihung der Projekte und Projektstandorte vorzunehmen, um im Rahmen der nächsten Explorationsphasen ganz konzentriert vorgehen zu können.“

 

Hombre Muerto, Catamarca

Portofino ist berechtigt, sämtliche Schürfrechte (100 %) an 2 Mineralkonzessionen auf 1.804 Hektar („ha“) Grundfläche im Salar Hombre Muerto zu erwerben, wo FMC Lithium derzeit Lithiumkarbonat fördert und Galaxy Resources sein Projekt Sal de Vida erschließt. Das Unternehmen hat mit Handbohrern in begrenztem Umfang Probenahmen aus Sole im oberflächennahen Bereich durchgeführt und Lithiumwerte von bis zu 340 mg/l ermittelt (Pressemeldung vom 7. September 2017).

 

Rio Grande Sur, Catamarca

Portofino ist berechtigt, sämtliche Schürfrechte (100 %) an Mineralkonzessionen auf einer Grundfläche von 8.500 ha im Lithiumsalar Rio Grande zu erwerben, die unmittelbar (südlich) an die Konzessionsgebiete von LSC Lithium Corp. grenzen. LSC Lithium hat eine erste Mineralressourcenschätzung* veröffentlicht, in der insgesamt 2.190.000 Tonnen Lithiumkarbonatäquivalent (Li2CO3) in der Kategorie der abgeleiteten Mineralressourcen ausgewiesen wurden. In den oberen 50 Metern („m“) der Lagerstätte finden sich 1.375.435 Tonnen mit einem Lithiumgehalt von 338 mg/l und im unteren Abschnitt (50 m - 100 m) lagern 814.582 Tonnen mit einem Lithiumgehalt von 410 mg/l. Das Unternehmen hat im Jahr 2017 mit Handbohrern in begrenztem Umfang Probenahmen aus Sole im oberflächennahen Bereich durchgeführt und Lithiumwerte von bis zu 139 mg/l ermittelt.

 

(*LSC Lithium Corp. „Technical Report on the Salar de Rio Grande Project, Salta Province, Argentina“ vom 28. März 2018, erstellt von Hains Engineering Company Limited).

 

Qualifizierter Sachverständiger

Der fachliche Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Andrew J. Turner, B.Sc., P.Geol. von APEX Geoscience Ltd., dem geologischen Berater des Unternehmens, in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 (Standards of Disclosure for Mineral Projects) geprüft und genehmigt.

 

Über Portofino Resources Inc.

Portofino ist ein im kanadischen Vancouver ansässiges Unternehmen, das sich auf den Erwerb, die  Exploration und die Erschließung von Mineralressourcenprojekten auf dem amerikanischen Kontinent spezialisiert hat. Das Unternehmen ist an den aussichtsreichen Lithiumkonzessionen im Salar bei Catamarca, Argentinien mit mehr als 17.000 Hektar Grundfläche beteiligt.

 

Für das Board:

 

„David G. Tafel“

Chief Executive Officer

 

Nähere Informationen erhalten Sie über:

David Tafel

CEO, Director

604-683-1991

 

Suite 520 – 470 Granville Street

Vancouver, BC, KANADA V6C 1V5

Telefon: 604-683-1991

Fax: 604-683-8544

www.portofinoresources.com

info@portofinoresources.com

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

              Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen zum zukünftigen Betrieb von Portofino Resources Inc. (das „Unternehmen“). Alle zukunftsgerichteten Aussagen zur zukünftigen Planung und Betriebstätigkeit des Unternehmens - z.B. wie die Unternehmensführung die Erwartungen oder Meinungen des Unternehmens in Bezug auf das Projekt bewertet - unterliegen möglicherweise bestimmten Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Leistungen sowie die Explorations- und Finanzergebnisse erheblich von allfälligen Schätzungen oder Prognosen unterscheiden können.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

> Portofino Resources Inc. , weitere Meldungen...
smallcap-investor-logo
investor-sms-logo
irw-press-logo